Amateurfunklehrgang: Aufstockung von Klasse E auf Klasse A Lizenz


Beginn Amateurfunk-Kurs, Technik für die Lizenzklasse A Letzten Donnerstag haben wir in einer kleinen Gruppe von Interessenten beschossen die Technikfür die Aufstockung von der Klasse E auf A zu vermitteln. Als Referenten stehen Johannes DL7WJ, Christian DG5BKA und Arno DL1PBC zur Verfügung. Für die Aufstockung auf Klasse A ist lediglich die tiefergreifende Technik aus der Klasse E prüfungsrelevant. Die Gesetzeskunde und die Betriebstechnik sind mit der Klasse E abgegolten und sind nicht mehr prüfungsrelevant für die Klasse A. Fortan werden wir jeden Donnerstag von 19:30 bis 21:00 die nicht verstandene Fragen aus den Lernbriefen, die zuvor im Heimarbeit erarbeitet wurden, vertiefen und erläutern. Wer noch mitmachen möchte ist herzlich eingeladen. Weitere Referenten zu spezielle Themen für die Stoffver-mittlung aus der Klasse A sind ebenfalls herzlich willkommen.

Treffpunkt: Die Funkamateure treffen sich in der Hochschule Koblenz, Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz, im Laborraum C013 ab 17:00 Uhr.

Arno Herz, DL1PBC
Ortsverbandsvorsitzender


K32 Workshops BEMFV-Messen statt Rechnen am 04.05.2017

Die Programme Watt32 oder Wattwächter sollten heutzutage jedem Funkamateur bekannt und anwendbar sein. Vielfältige Schulungen wurden in den vergangenen Jahren im Rahmen unseres Weiterbildungsprogrammes durchgeführt. Die Zielsetzung dieser beiden Workshops ist es, an einer beispielhaften Groundplane Antenne GPA-30 realistische Feldstärkemessungen an festzulegende Messpunkte durchzuführen und diese Messergebnisse mit den Ergebnissen von Watt32 und Wattwächter zu vergleichen. Ferner werden die Messergebnisse in Dokumentationsblätter protokolliert, sodass sie für eine BEMFV Erklärung Anwendung finden können. Im ersten Teil geht es um rechnerische Ermittlung der Feldstärkewerte und im zweiten Teil um die praktische Feldstärkemessung. Der Termin für den zweiten Teil des Vortrages wird vom Zuhörerkreis festgelegt. Um rege Teilnahme bei den Veranstaltungen wird gebeten. Allen noch schöne Osterfeiertage.

Arno Herz, DL1PBC
Ortsverbandsvorsitzender


HamNet Knodenpunkt, Vortrag von Winfried, DH2PG

Am 27.04.2017 hält Winfried DH2PG einen Vortrag mit praktischer Vorführung über den HamNet Knotenpunkt DB0MR an der Hochschule Koblenz. Am Knotenpunkt befindet sich zusätzlich auf der QRG 438,100 MHz ein 1k2-Simplex-Digipeater mit dem Rufzeichen DB0MR, der laufend die Meldungen des Packet-Radio-DX-Clusters DB0LJ-6 abstrahlt. Die Sendungen erfolgen als Broadcast, d.h. der Digipeater muss nicht connected werden, sowie ein APRS-Digipeater. OM Winfried zeigt uns die technischen Möglichkeiten, was DB0MR in seiner Vielfalt bietet.

DARC Ortsverband K32