Ortsverband Mittelrhein K32 offiziell auf der BUGA 2011 ...

Unser Ortsverband Mittelrhein K32 ist als einziger offiziel-ler Amateurfunkclub auf der Bundengartenschau 2011 in Koblenz zugelassen. Im Zeitraum vom 15. April bis zum 16. Oktober 2011 findet in Koblenz die Bundesgartenschau (BUGA) statt.

Dieses Großereignis hat in kultureller, landschaftsgestalterischer als auch touristischer Hinsicht, enorme Auswirkungen auf die Stadt Koblenz aber auch auf die gesamte Region Mittelrhein. Die Stadt aber auch die Region werden wieder einmal ein roter Punkt in der Deutschland Karte werden. Das umfangreiche Programm als auch die zahlreichen Rahmen- veranstaltungen werden ca. 2 Millionen Besucher nach Koblenz locken. Die Stadt Koblenz wird ihre Rolle als Tor zum UNESCO Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal" eindrucksvoll unterstreichen.

In besonderer Weise sind daher die Funkamateure des Ortsverbandes Mittelrhein K32 dazu prädestiniert, dieses Großereignis zu begleiten. Alle engagierten Mitglieder unseres OV´s wollen dazu beitragen, die Begriffe: Amateurfunk, Bundesgartenschau, Region Mittelrhein, UNESCO Weltkulturerbe Oberes Mittelrheintal Europa- ja Weltweit noch bekannter zu machen und sowohl für den Amateurfunk als auch für die Region in der wir leben und in der unser Ortsverband seine Heimat hat, zu werben.

Weltweite Kommunikation ohne Grenzen ist das Motto des Amateurfunks. "Unser Nachbar ist die Welt". Daher wird sich unser Ortsverband K32 als Teileinheit des Deutschen Ama-teur Radio Club e.V. im Jahr 2011 als Exklusiv OV alle Anstrengungen unternehmen, um dieses Großereignis auch aus Sicht des deutschen Amateurfunks zu begleiten. Hierzu waren zahlreiche Gespräche mit Vertretern der von der Stadt Koblenz gegründeten BUGA Gesellschaft notwendig. Schließlich erteilte man unserem OV die Genehmigung an bestimm-ten Tagen und anlässlich ausgesuchter Events, auf dem Gelände der BUGA Funkbetrieb durchzuführen. Des Weiteren ist nur unser OV autorisiert, das offizielle BUGA Logo zu verwenden.

Im Jahr 2011 wird der OV K32 seine überwiegenden Funkaktivitäten auf vielen Bändern und Betriebsarten unter dem Rufzeichen DR11BUGA mit dem Sonder-DOK BUGA 2011 durch-führen. Es sind zahlreiche Veranstaltungen und Teilnahmen an Contesten etc. seitens unseres OV´s geplant. Los ging es bereits in der Rheinland-Pfalz Aktivitätswoche vom 01. bis 07. Januar 2011. Darüber hinaus werden im Laufe des Jahres bestimmte Sonderveran-staltungen auf dem BUGA Gelände wie z. B. Amateurfunkpeilen, Kids Day, Kontakt mit dem Partnerclub in Norwich / England, Amateurfunkvorführungen in verschiedenen Betriebs-arten, ATV etc. stattfinden. Höhepunkt wird ein geplanter Ballonstart mit Amateurfunklast vom BUGA Gelände im Sommer des Jahres 2011 sein.

Unser Ortsverband K32 wird aus Anlass der BUGA 2011 in Koblenz eine spezielle QSL Karte versenden. Ebenso wird es ein offizielles und aufwendig gestaltetes BUGA Diplom geben.

Die Ausschreibungsbedingungen und das Antragsformular können Sie rechts in der Kon-textspalte im PDF-Format abrufen und ausdrucken.

Die Bundesgartenschau 2011 stellt für alle aktiv beteiligten Funkamateure eine große Herausforderung dar, die nur in Zusammenarbeit bewältigt werden kann. Der OV K32 ist hierbei besonders auf die Mitarbeit und die vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteilig-ten angewiesen. Ein solches Großereignis kann nur im Team mit vielen Mitarbeitern begleitet werden. Daher hat der Vorsitzende des Distriktes K Hartmut Schäffner, DF3UX, unserem OVV Arno Herz, DL1PBC, auf der diesjährigen Distriktversammlung seine unein-geschränkte Unterstützung zugesagt und unserem OV bei der Bewältigung dieser Aufgabe viel Glück und Erfolg gewünscht.

Die BUGA 2011 in Koblenz bietet dem Amateurfunk die einmalige Gelegenheit, unser interessantes Hobby einer wirklich großen Öffentlichkeit nahe zu bringen. Selten war die Bühne für den Amateurfunk größer. Wir von K32 freuen uns auf alle interessierten Besucher, Funkamateure und solche die es noch werden wollen aus Nah und Fern ...

Wir hören uns bei der BUGA 2011, auf vielen Amateurfrequenzen weltweit, unter unserem Rufzeichen DR11BUGA.